Banner Viadrina

Herr Dr. Stephan Rindlisbacher

Rindlisbacher_190 ©Stephan Rindlisbacher

Stephan Rindlisbacher


Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien (ZIP)
Akademischer Mitarbeiter

Stephan Rindlisbacher ist Historiker und seit Juni 2019 am Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien tätig, wo er ein Projekt zu deutschen und polnischen Aktivisten in ukrainischen Dorfsowjets in den 1920er Jahre koordiniert. Er hat an der Universität Bern, der Staatlichen Universität von St. Petersburg und an der Universität Zagreb Geschichte, Slavistik und Islamwissenschaften studiert. In seiner Dissertation hat er sich mit dem radikalen Milieu im späten Zarenreich mit dem Fokus auf zwei Frauenbiografien – Vera Figner und Vera Zasulič – auseinandergesetzt. In seinem Habilitationsprojekt untersucht er nun die Frage, unter welchen Voraussetzungen im frühen Sowjetstaat die Grenzen zwischen den einzelnen Unionsrepubliken gezogen worden sind.

  • Kurzvita [hier]
  • Forschungsschwerpunkte [hier]
  • Aktuelle Forschungsprojekte [hier]
  • Ämter und Mitgliedschaften [hier]
  • Publikationen [hier]


Logenstraße 9-10
15230 Frankfurt (Oder)
🏠 PG 210
☏ +49 335 5534 ✆ 2637
📠 +49 335 5534 ✆ 2655
✉ rindlisbacher@europa-uni.de

<< Zurück zur Übersicht: Team