Banner Viadrina

Forschungskolloquium des Zentrums für Interdisziplinäre Polentudien im Sommersemester 2021

29.04.2021
11:15 Uhr
Online
Prof. Dr. Rita Aldenhoff-Huebinger (Europa-Universität Viadrina)
Thema: Forschungen zur untergegangene Industriekultur der DDR sowie die in Kooperation mit dem Stadtarchiv geplante Ausstellung zum Frankfurter Halbleiterwerk – ein Werkstattgespräch mit Dr. Denny Becker, Constanze Rehfeld und Saskia Beyer (Stadtarchiv Frankfurt/Oder)
06.05.2021
16:15 Uhr
Online
Dr. des. Max Trecker (GWZO, Institut für Zeitgeschichte)
Anachronismus oder tragende Säule des Sozialismus? Das ambivalente Verhältnis zwischen Staatssozialismus und privatem Unternehmertum in der DDR
20.05.2021
11:15 Uhr
Große Scharrnstr.
Antje Wilke, Dr. Mark Keck-Szajbel (Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien) und Magdalen Scherer (Kulturbüro FFO)
Vortrag & Rundgang „Öffentliche Kunst“
27.05.2021
11:15 Uhr
Online
Prof. Dr. Hans-Jürgen Wagener
Vorstellung und Diskussion ausgewählter Kapitel des Buchmanuskriptes „Sozialistische Ökonomie im Spannungsfeld der Modernisierung. Ein ideengeschichtlicher Vergleich DDR-Polen“. Mit Prof. Sławomir Kamosiński (Universität Bydgoszcz) und Prof. André Steiner (Zentrum Zeithistorische Forschung Potsdam)
03.06.2021
11:15 Uhr
Online
Ania Szyba, M.A. (Freie Universität Berlin)
Die neue jüdische Schule 1916-1939 in Polen am Beispiel der Schule in Pruschany (heute: Belarus)
10.06.2021
11:00 Uhr
Online
Eröffnung der Konferenz am Europäischen Solidarność-Zentrum in Danzig
Transformationsforschung: Polen und Ostdeutschland im Vergleich
(sowie drei Vorträge im Panel 1 „Produktivität“)
17.06.2021
11:15 Uhr
Große Scharrnstr.
Überraschungsveranstaltung aus Anlass des 10. Gründungsjubiläums des Zentrums für Interdisziplinäre Polenstudien
24.06.2021
16:15 Uhr
Online
Diskussionsrunde „Quo vadis Polish Studies?“
10 Jahre Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien
Moderation: Dr. Florian Peters
01.07.2021
11:15 Uhr
Online
Michalina Golinczak (Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien)
Antikommunismus in Polen nach 1989. Kritik eines hegemonialen Diskurses
– ein Werkstattgespräch
08.07.2021
11:15 Uhr
Online
Valérie Collec-Clerc (Europa-Universität Viadrina)
Polsko-niemieckie stosunki miłosne w czasie II wojny światowej: fakty i przykłady w polsko-niemieckiej literaturze i kinie
15.07.2021
11:15 Uhr
Online
Vadzim Anipiarkou (Belarus)
Między społeczeństwem i władzą: Instytut Historii w Mińsku na tle protestów politycznych na Białorusi w roku 2020
22.07.2021
11:15 Uhr
Online
Kristina Wittkamp (Universität Passau)
Die Westkontakte der Kiewer Rus zwischen 838 und 1237 – Projektvorstellung

> Programm als PDF

Anmeldung unter: klodnicki@europa-uni.de