Banner Viadrina

Interdisziplinäre Polenstudien. ZIP-Forschungskolloquium

Programm für das Wintersemester 2018/19
(Stand 27.09.2018)

18.10.2018
18:00 Uhr
Bolfrashaus
Frankfurt/O.
Ausstellungseröffnung: Zwischen nationalem Stil und Moderne. Architektur der Zwischenkriegszeit in Frankfurt (Oder) und Posen.
Im Rahmen des Projektes 1918. Die vergessene Grenze.
08.11.2018
16:15 Uhr
Ort: HG217 
Michalina Golinczak (EUV): Lektüre des Theoriekapitels der Dissertation
„Politische, kulturelle und sozioökonomische Bedingtheiten, Erscheinungsformen und Funktionen des Antikommunismus in Polen nach 1989“
15.11.2018
18:00 Uhr
Logensaal
Keynote Lecture von Sandro Mezzadra (Bologna): Sealing Borders? Rethinking Border Studies in Hard Times.
Im Rahmen der International Conference B/Orders in Motion. Current Challenges an Future Perspectives.
29.11.2018
16:15 Uhr
Stephansaal
Tal Kadayer (EUV): Lektüre eines Kapitels der Dissertation „Konjunkturelle Abkühlung - eine obligatorische Voraussetzung für einen erfolgreichen ökonomischen Transformationsprozess?“
13.12.2018
16:15 Uhr
Stephansaal
Dr. Frank Grelka (EUV): Vorstellung des DFG-Projektes „Die Wasserwirtschaftslager für jüdische Zwangsarbeiter im Distrikt Lublin, 1940-1942. Knotenpunkte der Judenverfolgung im Generalgouvernement?“
10.01.2019
16:15 Uhr
Stephansaal
Dr. Falk Flade / Anna Steinkamp (EUV): Vorstellung des BMWF-Projektes „Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR“
17.01.2019
16:15 Uhr
Stephansaal
Achtung! Zusatztermin!
Michalina Golinczak (EUV):
Diskussion zu den theoretischen Grundlagen der Dissertation „Antikommunismus in Polen nach 1989. Hegemonieanalyse eines geschichtspolitischen Diskurses (Arbeitstitel)“
24.01.2019
16:15 Uhr
Stephansaal
Magdalena Kamińska (EUV): Lektüre eines Kapitels der Dissertation „Plattenbauten der 1970er Jahre in Nowe Tychy im Vergleich zu Marzahn-Hellersdorf“

Programm als PDF herunterladen