Banner Viadrina

Forschungskolloquium des Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien im Wintersemester 2020/21

Programm für das Wintersemester 2020/21 (Stand 04.11.2020)

Das Kolloquium findet bis Ende 2020 online statt!
Zur Teilnahme bitte unter klodnicki@europa-uni.de anmelden!

12.11.2020
11:15 Uhr
online
Tabriz Narimanli (Frankfurt/Oder): Are Ukrainian worker immigrants safe at work
in Frankfurt (Oder)? - Vorstellung des Dissertationsvorhabens
26.11.2020 09:45 Uhr
GD HS 06
und online (ab 10:00 Uhr)
Dr. Irena Eris und Henryk Orfinger: Sukces przedsiębiorczości na przykładzie polskiego Laboratorium Kosmetycznego Dr Irena Eris: W jaki sposób doświadczenia
z czasów socjalizmu i transformacji wpłynęły na zbudowanie marki globalnej?
Moderation: Dr. Anna M. Steinkamp (Frankfurt Oder) und Prof. Dr. hab. Sławomir Kamosiński (Bydgoszcz)
Videoübertragung: bitte Link klicken!
Viadrina-Angehörige und Viadrina-Studierende sind herzlich zum Präsenz-Treffen eingeladen. Die Zahl der Plätze ist beschränkt, deshalb bitten wir bis zum 25.11.2020 um Anmeldung unter zip-kurs1@europa-uni.de
Veranstaltung in polnischer Sprache!
10.12.2020
11:15 Uhr
online
Konrad Walerski (Viadrina): Historische Entwicklungsphasen der polnischen Soziologie
vor dem Hintergrund der Modernisierung Polens vom Ende des 19. Jahrhundert bis zum Ende des Staatssozialismus
17.12.2020
11:15 Uhr
online
Michalina Golinczak (Viadrina): Von Żydokomuna bis Kulturmarxistin. Antikommunistische Fantasie(n) und ihr doppelter Charakter
07.01.2021
11:15 Uhr
CP 16
Karolina Prykowska-Michalak (Łódź/Viadrina):
Das Theater der polnischen Migranten – inklusive und interkulturelle Perspektive.
Forschungen in ausgewählten Ländern
21.01.2021
11:15 Uhr
CP 16
Matthäus Wehowski (Hannah-Arendt-Institut in Dresden):
Transformation zu Demokratie und Nationalstaatlichkeit 1918–1920.Das Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechoslowakei nach dem Großen Krieg
28.01.2021
11:15 Uhr
CP 16
Mareike zum Felde (Uni Bremen):
Polish Higher Education Policies 1989-2019
25.02.2021
11:15 Uhr
N.N.
Buchvorstellung Lidia Zessin-Jurek und Katharina Friedla: Syberiada Żydów polskich. Losy uchodźców z Zagłady (Die Sibiriade der polnischen Juden)

> Programm als PDF herunterladen