Banner Viadrina

Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien

Die wissenschaftliche Beschäftigung mit Polen gehört zu den Gründungsaufgaben der Europa-Universität Viadrina. Zur Bündelung der Polenkompetenz an der Viadrina wurde am 17. Juni 2011 mit Unterstützung des Landes Brandenburg das Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien gegründet.In seiner Forschung ergänzt das Frankfurter Zentrum die traditionell eher geisteswissenschaftlich geprägte Polenforschung vor allem durch wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Ansätze und Methoden.

Heute arbeiten am Zentrum zehn Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen in einem ausgedehnten Netzwerk von Russland bis Kalifornien. So kooperiert das Zentrum u.a. mit dem Deutschen Historischen Institut Moskau, dem Institute for Slavic, East European, and Eurasian Studies an der University of California in Berkeley, mit dem Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam oder auch vor Ort mit dem Stadtarchiv Frankfurt (Oder).

Ruckblick 190x190 ©Aleksandra Polkowska  Galerie 190x190 ©Aleksandra Polkowska Programm 190x190 ©Aleksandra Polkowska