Banner Viadrina

Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien

Neuerscheinungen

Dagmara Jajeśniak-Quast,
Uwe Rada (Red.): Zapomniana granica. Polsko-niemieckie poszukiwanie śladów od Górnego Śląska po Bałtyk, Kraków: Wydawnictwo JAK, 2020, 263 Seiten
> zum Verlag

zapomniana-granicax190 ©Wydawnictwo JAK

Deutsche Ausgabe: Dagmara Jajeśniak-Quast, Uwe Rada (Hrsg.): Die vergessene Grenze. Eine deutsch-polnische Spurensuche von Oberschlesien bis zur Ostsee, Berlin: Bebra Verlag, 2. Aufl. 2020, 256 Seiten.
> zum Verlag


Markus Pieper, Parteiauftrag: Städtepartnerschaft. Kommunalpartnerschaften zwischen Polen und der DDR und ihre Transformation nach 1989

Pieper_x190 ©Marthe Kießling / Denny Rosenthal
> mehr

Erfolgreiche Promotion

Am 19. Februar 2021 hat Frau Katharina Kinga Kowalski vom Graduiertenkolleg "Interdisziplinäre Polenstudien" ihre Dissertation zum Thema "Feminismus als Denkstil. Zur Frauen- und Geschlechter-forschung im Polen der Transformationszeit" erfolgreich verteidigt. Wir gratulieren ihr herzlich zur bestandenen Prüfung!
Kowalski_Katharina_92 (2) ©Heide Fest

Neue Publikationen

Jarina Kühn/Anna Schwarz/Anna M. Steinkamp, Unternehmerischer Habitus von Ostdeutschen vor und nach 1990. Kontinuität oder Wandel Unternehmerischer Handlungsorientierungen von Menschen mit DDR-Biografie,
in: Deutschland Archiv, 26.10.2020
> zum Artikel

Steinkamp, Anna M. (2020): Strategien und Ressourcen für die Internationalisierung - Fallbeispiele erfolgreicher Unternehmer im deutsch-polnischen Grenzraum. Wiesbaden: Springer VS
> zum Verlag

DAAD-Gastdozentur

Prykowska-Michalak_Karolina_UV_4744_klein ©Heide Fest

Prof. Karolina Prykowska-Michalak verstärkt im Wintersemester das Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien!
> zum Viadrina Logbuch

Lange vergessenes Überleben

Syberiada_front cover ©Jüdisches Historisches Institut Warschau

Dr. Lidia Zessin-Jurek stellt Buch über polnische Jüdinnen und Juden in Sibirien vor.
> zum Viadrina Logbuch

Forschung am ZIP

Falk Flade quer 190 ©Privat

Wie innovativ wurde in den Planwirtschaften der DDR und der Volksrepublik Polen gearbeitet? Dieser Frage geht der Wirtschaftshistoriker Dr. Falk Flade vom Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien nach.
> zum Viadrina Logbuch


Dokument_quer_190 ©ZZF

Kunstschätzen auf der Spur. Lesen Sie im Viadrina-Logbuch über das am ZIP von Dr. Frank Grelka koordinierte deutsch-ukrainisch-russische Projekt zu sowjetischer Beutekuns.
> zum Viadrina Logbuch