Banner Viadrina

Johannes Kleinmann, M.A./M.Sc.

Johannes_Kleinmann ©Heide Fest

Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien (ZIP)
Akademischer Mitarbeiter

Johannes Kleinmann studierte Geschichte und Volkswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i. Br., an der Warsaw School of Economics (SGH) sowie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Seit 2020 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und forscht dort im Rahmen seines Promotionsprojektes aus einer Geschlechter- und Wirtschaftsgeschichtlichen Perspektive zur geschlechterspezifischen Narrativen und deren sozioökonomischen Folgen in der langen Zeit der Transformation in Polen zwischen 1980 und 2004. Seit 2021 ist Johannes Kleinmann im Rahmen einer Cotutelle de thèse auch Doktorand an der Universität Wien.

Seine generellen Forschungsinteressen liegen in polnischer Zeitgeschichte, europäischer Geschichte des 20. Jahrhunderts sowie Wirtschafts- und Sozialpolitik. 

Neben seiner Tätigkeit an der Viadrina ist Johannes Kleinmann in der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) aktiv. Seit 2021 leitet er die Junge DGO, einem Verbund aller Mitglieder unter 35 innerhalb der DGO.


Große Scharrnstraße 23a
15230 Frankfurt (Oder)
🏠 GS 310
☏ +49 335 5534 2630
✉ kleinmann@europa-uni.de